Letztes Feedback

Meta





 

Schwermut

Ich war wohl schon als junger Mensch schwermütig. Wie würde es sich sonst erklären, dass ich Hessebücher geliebt habe. Sterben möchte ich nicht, aber ich achte mich nicht, rauche immer noch, esse ungesund und bin über meine Lebenssituation unzufrieden. Doch ich habe einen Sonnenschein - meine Tochter. Auch sie trägt Schwermut in sich, trauert um Situationen, die ihr passieren. Robin Williams geht es jetzt besser. Seine Seele ist jetzt frei. Man weiss immer noch wenig über Depressionen, Antidepressiva haben sich nicht verbessert in den letzten Jahrzehnten. Ich kann Robin Williams verstehen, er hat diese Schwermut nicht mehr ertragen. Ich stand auch schon auf einem Stuhl, den Kopf in einer Schlinge, aber ich hatte nicht den Mut. Dann habe ich einen Fön in die Badewanne geschmissen, doch ausser einem lauten Summen und Vibrieren des Wassers habe ich nichts gespürt. Der finale Akt versuchten Suizids war das Anritzen der Pulsadern. Danach kam die Scham, weil ich meinen Angehörigen Angst gemacht hatte und einfach nicht konsequent genug war. Das ist jetzt 12 Jahre her, eine Depression, die nach einer Manie kam. Ärzte sagen einem, dass es einem gar nicht so schlimm geht. Aber das stimmt nicht, denn von der Manie zur Depression ist die Hölle. Warum? Weil es einem nach einer Manie vorkommt, also ob man in die Hölle kommt. Erst unbesiegbar und dann tiefer als tief. Um Robin Williams habe ich geweint, denn er hat mir viel Freude gegeben. Der Preis seiner Genialität als Komödiant war die Schwermut. Er war in sich gekehrt, hat auch im Privatleben komödiantisch reagiert. Er wollte nichts von sich preisgeben. Er hat die Menschen geliebt und trotzdem war er traurig. Zu traurig, um weiterzuleben.

15.8.14 22:19

Letzte Einträge: Liebe, Kinder, Familienbesuch zur Einschulung, Familienbesuch zur Einschulung, Familienbesuch zur Einschulung

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen